Poster- und Bilderrahmen selber bauen – aus Holz

Wissen Sie, was mich an Poster- bzw. Bilderrahmen stört??


Zum einen die Glassscheibe, welche das schöne Bild bei Lichteinfall spiegelen lässt und somit unerkenntlich macht und zum anderen der teilweise doch sehr teure Preis.


Daher baue ich mir meine Bilder- und Posterrahmen einfach selber! Hier erhalten Sie eine einfache und praxiserprobte Schritt-für-Schritt Anleitung von ratgeber-heimwerken.de

1. Größe messen

Zuerst messen wir das Bild oder Poster. Einmal die Länge, einmal die Breite. In diesem Beispiel habe ich ein Poster von Cliff Williams, Bassist der australischen Hardrockband AC/DC eingerahmt.

Image00001-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Wenn Ihr Poster bsp. eine Länge von 50 cm hat, rechnen Sie an den beiden Enden noch 0,5 cm dazu (später mehr dazu)! Somit beträgt die Länge 61 cm.

Image000041-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

 

2. Holzleisten zusägen

Im 2. Schritt sägen wir rechteckige Holzleisten – welche den "unteren" Bilderrahmen bildeen -auf die entsprechende Länge. Solche Leisten bekommen Sie im Baumarkt oder bei CONRAD.

Im Baumarkt sind diese oft in den Maßen 220 cm x 2 cm x 0,5 cm erhätlich. Für den Bilderrahmen sind diese optimal.

Die Leisten werden auf Gehrung geschnitten. D. h. dass der 90° (Grad) Winkel auf zwei Leisten aufgeteilt wird. Die Leisten werden somit in einem 45° Winkel gesägt. Um diesen Winkel exakt zu treffen, verwenden Sie eine im Baumarkt (für wenige EURO) erhältliche Vorrichtung. (Diese sind meist aus Holz, teilweise auch aus Plastik)

So sieht es dann in der Praxis aus:

Image000053-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz Image000062-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

In diesem Beispiel hat das Poster eine Länge von 51 cm. Messen Sie daher so, dass die längere Seite der Leiste NACH dem Gehrungsschnitt 51 cm beträgt! Auf folgendem Bild ist dies mit einem roten Pfeil makiert:

Image00009 Be-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Sägen Sie alle benötigten Teile entsprechend zu. Die im o. g. Bild zu sehenden 4 kleinen Holzsleisten (Eckstützen) benötigen wir später, um den Rahmen in den 4 Winkeln zu festigen. Sägen Sie dies auf rund 6 – 7 cm zu.

3. Schnittkanten schleifen

Oft passiert es, dass die Schnittkanten "ausfransen". Daher nehmen Sie einen Schleifklotz o. ä. und entfernen die überstehenden Späne. ACHTEN Sie jedoch darauf, dass durch das Schleifen der 45° Winkel NICHT rund wird! Der Winkel dient als Leimfläche (gleich mehr dazu).

Image00008-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

4. Leimen

Nun werden die einzelnen Leisten mit Holzleim verbunden. Die im 45° gesägten Holzleisten versehen Sie mit Leim. und legen Sie rechtwinklig zusammen (die vier kleinen Holtztützen jedoch jetzt noch nicht)

Image000112-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

 

Image000131-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz


Anschließend nehmen Sie vier Schraubzwingen und befestigen den Holzrahmen an den Leimecken wie hier zu sehen:

Image00014-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

5. Eckstützen

Die vier Eckstützen versehen Sie ebenfalls mit Holzleim und bringen diese nun in den vier Ecken des Holzrahmen an:

Image00018-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Den Leim jetzt erstmal gut trocknen lassen (siehe Herstellerangaben). Nachdem Trocknen entfernen Sie den Holzrahmen vorsichtig von Ihrer Arbeitsfläche. Es kann sein, dass der ein oder andere Eckpunkt leicht daran festgeklebt ist. Auf diesem Holzrahmen wird später das Poster aufgeleimt, aber noch NICHT jetzt! Erst muss Schritt 6 erledigt werden.

6. Leisten zurechtsägen

In diesem Schritt sägen wir erneut Leisten zurecht. Diese haben die gleiche Größe wie die o. g. Leisten, an zwei Ecken sind Sie jedoch abgerundet. Dies sieht schöner aus, schließlich bilden diese die Vorderansicht das Rahmen's. Legen Sie diese auf Ihren Holzrahmen auf und markieren Sie die exakte Länge mit einem Bleistift:

Image00021-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Auch hier gilt: nach dem Sägen (auf Gehrung) die überstehenden Späne mit Schleifpapier entfernen.

7. Poster aufkleben

Nun kleben wir das Poster auf den Holzrahmen . Hierzu tragen Sie WENIG Holzleim in der Mitte der Holzleisten auf und verwischen den Leim anschließend mit einem Stück Schaumstoff oder einen Pinsel, sodass die Leimschicht DÜNN ist. Falls Sie dies nicht tun quillt Ihr Poster auf und bekommt große Wellen!!

Image00032-225x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Image00036-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Nachdem Sie den Leim verwischt haben, legen Sie das Poster entsprechend auf und richten es aus.

Image00038-225x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

7. JETZT muss es SCHNELL gehen:

Selbst eine dünne Leimschicht lässt das Poster ein bisschen aufquillen. Für die zweite Reihe Hozleisten, welche nun verarbeitet wird, ist dies nicht von Vorteil. Schließlich muss die Fläche eben sein. Daher müssen Sie jetzt schnell arbeiten:

Sobald das Poster ausgerichtet ist, tragen Sie wenig Holzleim mittig der Holzleiste auf (kann auch auf dem Poster sein). Den Holzleim müssen Sie in diesem Fall nicht verwischen.

Leim-234x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Nun nehmen Sie die in Schritt 6 gesägten Leisten und drücken Sie mit der nichtabgerundeten Seite an den entsprechenden Stellen des Holzrahmen auf.

Image00047-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Image00045-225x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Damit der "vordere" Holzrahmen auch sauber mit dem unteren verbunden ist, pressen wir die beiden Rahmen zusammen. Hierzu nehmen Sie Schraubzwingen und zwei Bretter Holz. Wichtig ist, dass die Schraubzwingen an der Stelle der Gehrungen angesetzt werden:

Image00048-225x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

8. Schlitze spachteln

Nun kann es sein, dass in den Gehrungen kleine Schlitze vorhanden sind und die sich aufeinander treffenden Holzleisten nicht zu 100 % aneinanderfügen. In diesem Fall verwenden wir einfach ein Reparaturspachtel, welche in jedem Baumarkt erhältlich ist und füllen die Schlitze damit aus.

Image00052-225x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Image00054-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

ACHTUNG! Die Spachtelmasse zieht sich beim Trocknen zusammen. Streichen Sie daher die Masse nicht glatt sondern bilden über dem Schlitz einen kleinen "Hügel".

Jetzt lassen Sie diese nach den Herstellerangaben trocknen und nehmen anschließend einen Schleifklotz mit vorerst grobkörnigem (Körnung 60) Schleifpapier. Nun schleifen Sie die überschüssige Reparaturspachtel ab. Danach nehmen Sie ein feines Schleifpapier (Körnung 240) und verpassen der rauhen Oberfläche noch einen Feinschliff.

Image00059-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

9. Lackierung

Der letzte große Schritt wird das Lackieren sein. Nehmen Sie einen feuchtes Tuch und reinigen damit zuerst das Holz (um den Staub wegzubekommen).

Anschließend müssen wir das Poster abdecken um es vor dem Lack zu schützen. Da bei Schritt 7 nur wenig Leim zwischen dem oberen und dem unteren Rahmen verwendet wurde, ist auch die Leimfläche der Leisten entsprechend klein. Daher können Sie unter dem oberen Rahmen Papierblätter (mit welchen das Poster bedeckt wird) 1 – 2 mm drunterschieben. Einzelne Papierstücke habe ich mit Malerklebeband (gelb) miteinander verbunden.

Image00064-300x225 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Image00063-225x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Nachdem die (Poster-) Fläche zu 100 % abgedeckt ist, können Sie mit dem Lackieren beginnen. Ich habe mir hierzu einen dunkelroten hochglänzenden Sprühlack ausgesucht.

Image00065-225x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Sprühen Sie nach Angaben des Herstellers den Lack auf den Rahmen und achten Sie ganz besonders auf die Ecken – sodass auch diese genug Lack erhalten!


Nachdem Trocknen das Papier einfach entfernen und fertig ist Ihr Poster in selbstgebautem Holzrahmen!

Image000012-225x300 in Poster- und Bilderrahmen selber bauen - aus Holz

Sie haben Fragen dazu? Oder Sie finden diesen Artikel toll? Dann hinterlassen Sie mir doch unterhalb dieses Artikels einen Kommentar!

Herzliche Grüße

Ihr

Fabian Prell

6 Kommentare Kommentar schreiben

  1. Super Anleitung, die du da geschrieben hast. Auch das Motiv gefällt mir gut \,,/. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

  2. Hallo Jens,

    danke für deinen Kommentar. Freut mich dass dir der Artikel gefällt!

    Lass bitte wieder was von dir hören wenn du auch ein Poster eingerahmt hast.

    Grüße

    Fabian

  3. Oh das ist echt schön geworden – macht Spaß und Geld gespart! Super! :-)

  4. Qureishi Razack #

    Hallo Fabian,
    Ganz tolle Anleitung und schön erklärt. Vielen herzlichen Dank. Es hat mir sehr geholfen.
    MfG
    qureishi

  5. Levent #

    Sehr gute Anleitung!

  6. Suleyman #

    Hi,
    wirklich sehr gute Anleitung! Ein dickes Danke von mir!

1 Trackbacks

  • Alexander7 - ...... Need cheap generic LEVITRA?...

Kommentar schreiben







Zu welchem Themengebiet möchten Sie weitere Infos bzw. haben den größten "Nachholebedarf" an KnowHow? (Bis zu 3 Antworten möglich!)

View Results

Loading ... Loading ...